Datenschutzerklärung


1. Grundlegendes

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Datenerhebung durch unseren Webdienst www.mptickets.de sowie www.mptickets.com aufmerksam zu lesen.

Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung soll über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber mpTickets aufklären. Die Datenerhebung und -weitergabe entspricht den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Über Änderungen und entsprechende Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Wir versichern, dass diese Daten ausschließlich dem Funktionieren, der statistischen Auswertung und der Verbesserung unseres Angebotes dienen. Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit gespeichert, wie es für die beschriebenen Zwecke notwendig ist. Ausnahmen gelten, wenn eine längere Speicherung durch die DSGVO vorgesehen ist. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst und behandeln diese vertraulich. Sollten Sie dennoch Anliegen oder Fragen bzgl. der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten zuständiger Ansprechpartner.

2. Personenbezogene Daten

Diese Website erhebt und nutzt personenbezogene Daten. Die hier vorgenommene Datenerhebung entspricht einem berechtigten Interesse laut Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO. Zudem sind wir für die Bereitstellung unseres Services zu Teilen auf Informationen unserer Nutzer angewiesen.

Daten werden nur in dem Umfang erhoben, verwertet und an Dritte weitergeleitet, wie dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist und/oder wenn Nutzer dem zugestimmt haben. Wir, als Betreiber, dürfen personenbezogene Daten nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, soweit dies rechtlich gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

Durch das Besuchen und Benutzen unserer Seite können verschiedene personenbezogene Daten nach Art. 4 DSGVO erhoben werden, welche Sie im Folgenden aufgelistet finden.

2.1 Zugriffsdaten

Im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems werden Logdateien erstellt. Das bedeutet, dass Informationen über die Kommunikation zwischen Endgerät und Server festgehalten werden. Durch die Interaktion mit unserer Seite erheben wir solche Daten, welche als Server-Logfiles abgelegt werden. Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen. Server-Logfiles werden für eine Zeit von höchstens sieben Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Die so erhobenen, personenbezogenen Daten umfassen:

  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Übertragene Daten
  • Ihre IP-Adresse

Sie können unser Angebot auch nutzen, ohne Informationen Ihrer Person preiszugeben. Im Regelfall werden wir dennoch Ihre anonymisierten Zugriffsdaten speichern, ohne Rückschluss auf die natürliche Person.

2.2 Kontaktdaten über Formulare

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (über das Kontaktformular, E-Mail etc.) dann werden im Regelfall Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse erhoben. Auch hierfür besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits, wenn z. B. Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstößt. Zudem behalten wir es uns grundsätzlich vor, Äußerungen mit menschenverachtenden, diffamierenden, homophoben und ähnlichen hetzerischen Inhalten zu löschen und, wenn notwendig, zur Anzeige zu bringen.

2.3 Daten, die durch unseren Verkaufsservice erhoben werden

Wenn Sie den Verkaufsservice unserer Seite benutzen, dann sind die so erhobenen Informationen nicht für andere Nutzer einsehbar. Zu diesen Daten zählen:

  • Anrede
  • Titel
  • Vor- und Nachname
  • Firma
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Bezahlinformationen
  • Ihre aufgegebene Bestellung
  • frühere Bestellungen

2.4 Besonders personenbezogene Daten

Es werden keine besonderen personenbezogenen Daten nach Art. 9 DSGVO erhoben.

3. Datenweitergabe an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten an folgende, dritte Unternehmen:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Zahlungsdurchführung 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg
Stripe, Inc. Zahlungsdurchführung 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA
Amazon Web Services, Inc. Datenverarbeitung 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA
Hostinger International Ltd. Datenverarbeitung 61 Lordou Vironos str., 6023 Larnaca, Cyprus
Veranstalter Eventdurchführung

Ihre Daten werden dabei ausschliesslich fuer die genannten Zwecke verwendet. Die entsprechenden Datenverarbeitungsvertraege erhalten Sie auf Anfrage.

Wir versichern, dass die Weitergabe dieser Daten den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und dass Daten nur an diese dritten Stellen übersendet werden. Wenn Sie Anliegen bzgl. dessen haben, können Sie sich an die jeweiligen Ansprechpersonen wenden.

4. Verwendete Cookies

Diese Website setzt Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browser platziert werden. Auf die Art werden Ihr Browser und Ihr Gerät bei einer nächsten Anmeldung wiedererkannt. Dadurch können bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, welche Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Wir verwenden Cookies, um

  • unseren Dienst zu personalisieren und somit benutzerfreundlicher zu gestalten
  • Betrugsversuche zu verhindern und Sicherheit zu gewährleisten

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu blockieren und bereits gesetzte Cookies in Ihrem verwendeten Browser zu löschen. In solch einem Fall müssen wir Sie darauf hinweisen, dass bestimmte Features auf der Seite eventuell nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren.

5. Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob und wie wir personenbezogene Daten von Ihnen beziehen. Dieses Recht ist durch die vorliegende Datenschutzerklärung realisiert. Zusätzlich können Sie eine elektronische Auskunft anfordern.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt. Folgen Sie diesem Link, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten: www.mptickets.com/widerruf

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

6. Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes sowie der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) können Sie sich an folgende Stelle wenden:

mpTickets
Rheinparkstrasse 2
68163 Mannheim
Deutschland
datenschutz@mptickets.com

Datenschutzbeauftragte/r

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem Datenschutzbeauftragten überwacht. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht zudem die Möglichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

Philipp Geber
mpTickets
Rheinparkstrasse 2
68163 Mannheim

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir als Verantwortliche behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist November 2018.